Führerschein Klasse B (Selbstfahrer)

B §122 (Selbstfahrer)

Selbstausbildung (duale Ausbildung)

Die duale Ausbildung ermöglicht dem Kandidaten Fahrpraxis zu erwerben und gleichzeitig Kosten zu sparen. Die praktische Ausbildung wird zwischen Fahrschule und Begleiter geteilt. Sie können bereits 6 Monate vor Ihrem 18. Geburtstag mit der Ausbildung beginnen.

Duale Ausbildung

Die Ausbildung umfasst:

  • 32 Theorieeinheiten
  • 6 praktische Fahrlektionen (Fahrlehrer)
  • 1 theoretische Einweisung mit Begleiter
  • 1000 km mit Begleiter (eigenes KFZ)
  • 1 Beobachtungsfahrt (Begleiter und Fahrlehrer)
  • 5 praktische Fahrlektionen (Fahrlehrer)

Die praktische Prüfung findet mit dem Begleiter und eigenem KFZ statt – selbstverständlich helfen wir wenn es dem Begleiter nicht möglich sein sollte die Termine der praktischen Prüfung wahrzunehmen.

Wir übernehmen sämtliche Behördenwege!

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung dieser zu.